Tschüss, Wikipedia!

Mehr als sechs Jahre lang habe ich regelmäßig Beiträge auf Wikipedia geschrieben. In dieser Zeit habe ich rund 12.000 Bearbeitungen getätigt, über 100 Bilder hochgeladen, etwa 250 Artikel neu angelegt und vor allem hunderte Stunden in Recherche und Textarbeit investiert. Damit ist es nun vorbei. Ich bin ausgestiegen. Nicht nur als aktiver Mitarbeiter. War ich




Der Feind im Osten

Die deutsche Berichterstattung zur aktuellen Krise in der Ukraine hat eines gezeigt: Der Westen wähnt sich gegenüber Russland noch immer im Kalten Krieg. Die deutsche Presse neigt fast 25 Jahre nach dem Mauerfall noch immer zur Dämonisierung Russlands. Als der ukrainische Präsident Wiktor Janukowitsch am 29. November 2013 ein lange vorbereitetes Assoziierungsabkommen mit der Europäischen




Beitrag für das Retro-Magazn

Kürzlich erschien der erste von mir geschriebene Artikel in einem gedruckten Magazin. Genauergesagt sind es sogar zwei Artikel, die ich für das Retro-Magazin geschrieben habe. Von den 96 Seiten der aktuellen Ausgabe entstammen satte sieben davon meiner Feder. Es handelt sich dabei um einen vierseitigen Bericht zum 15-jährigen Jubiläum der Dreamcast. Außerdem habe ich, anlässlich




Dreamcast-Stream

Die Dreamcast ist schon seit Jahren meine Lieblingskonsole, seit mehr als fünf Jahren bin ich zudem Webmaster auf SEGA-DC.DE, der größten deutschen Webseite zu dieser Konsole. Diese Seite wurde aber bereits 2003 gegründet und wird nun in wenigen Tagen zehn Jahre alt – und auch die Dreamcast selbst feiert dieses Jahr ihren 15. Geburtstag. Dieses




Empfehlung: Zelda – Link’s Awakening

Was ist real? Ist das Leben, wie wir es kennen, nur eine Illusion? Diese Fragen plagten die Menschen schon vor tausenden von Jahren. Auch das schon 1993 für den Gameboy erschienene The Legend of  Zelda: Link’s Awakening widmet sich – ganz untypisch für ein Nintendo-Spiel – dieser eigentlich philosophischen Thematik. Link’s Awakening war der erste




Der deutsche Videospielejournalismus

Der deutschsprachige (aber auch internationale) Videospielejournalismus ist seit Jahren in einer schweren Krise. Natürlich trifft dies auf die gesamte Journalismusbranche zu, doch der Niedergang unter Spielepublikationen bricht selbst in dieser krisengebeutelten Industrie jegliche Rekorde. Die aktuellen IVW-Zahlen sehen erneut wie eine Hiobsbotschaft aus. Die Verkaufszahlen des einstigen Branchenprimus “Computer Bild Spiele” sanken von 2002 bis




Projektankündigung: PeNgA 2

Kennt noch jemand PeNgA? Ein kleines RPG-Maker-Spiel von Simon, das vor mittlerweile fünf Jahren erschien. Warum auch immer, irgendwie blieb mir dieses Spiel im Gedächtnis. Natürlich auch, weil damals eine Art “Online-Freundschaft” zum Entwickler bestand, aber nicht nur. Jedenfalls habe ich es mir inzwischen zur Aufgabe gemacht, einen zweiten Teil zu PeNgA zu entwickeln. Im